Home Page » Was wir machen » Restaurierung
Teilen

Restaurierung


Den Wert der Arbeiten alter Intarsienmeister zu verlieren wäre eine wahre Sünde.


Ihre Werke sicherzustellen und zu restaurieren bedeutet ihre Arbeit weiterzuführen, um Holzfußböden unsterblich zu machen. Indem wir den Meisterwerken, die zuweilen unter anderen Fußböden versteckt sind, ihren Glanz wiedergeben, werden mit der Restaurierung antiker Parketts Atmosphären und einzigartige, unnachahmliche Sinneseindrücke neu erschaffen.
Holz. Das Holz existiert, es bleibt, lebt mit uns und begleitet uns von Geburt an das ganze Leben lang. Und auch darüber hinaus.
Bisweilen seit Generationen hat das verlegte Parkett Tag und Nacht unsere Schritte begleitet; die unserer Väter, unserer Großväter und all der Menschen, die unsere Geschichte geschrieben haben, vor uns, im selben Haus, in dem wir heute leben, Stil und Rahmen der Leben vor dem unseren, im Fluss der Zeit, Zeuge ihrer und unserer Intimität. 

Wenn wir einen antiken Holzfußboden behandeln, müssen wir behutsam vorgehen. Es beginnt damit, dass die Lamellen abgeschnitten werden,  die  Paneele  und Estrich zusammenhalten. Dann entfernen wir die Paneele und in der Werkstatt werden mit größter Sorgfalt die Leimreste von den darüber verlegten Fußböden (Teppichboden, Linoleum etc.) abgetragen, um die alte Patina nicht zu ruinieren. Schließlich und endlich tauchen die Intarsien auf, alte durch menschliche Nachlässigkeit verborgene Schätze.
Um fehlende Teile zu ersetzen, verwenden wir alte Holzblätter. Das Polieren des Holzes mit natürlichem Wachs schließt die schwierige zugleich aber auch begeisternde Restaurationsarbeit ab.



Fotogalerie

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
      info@magriparquet.it | USt-IdNr.03620120166 | NUTZLICHE LINKS |COOKIE POLICY
Copyright © 2013 Sostanza® S.r.l.